Fundstücke

bearbeiten

Pöngse hat mal wieder aufgeräumt. Dabei hat er Bilder gefunden, die er gar nicht gesucht hatte. Das sind 30 Bilder (Acryl/teilweise mit Sand auf Papier, 60 cm x 40 cm), die alle Ende der 60er/Anfang der 70er entstanden sind.

Außer dem Bild „Die Flüchtenden“ hatte er auch keinerlei Erinnerungen mehr an diese abstrakten Gemälde.

Interessant dabei ist allerdings, dass sie sich von Pöngses heutigen Bildern kaum unterscheiden.