Letzte Chance in Neuenrade!

Noch einmal, am Samstag, 28. Mai, ist das Kunstfenster in Neuenrade mit Pöngses Paintings geöffnet.

Danach machen wir Platz für die nächste Künstlerin. Also – kommt vorbei – zwischen 11 und 13 Uhr ist der Meister vor Ort!

CONTEMPORARY VENICE 2021

Die Kunstausstellung CONTEMPORARY VENICE 2021 – ITSLIQUID International Art Fair, mit internationalen Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Videokunst, Installationen/Skulpturen und Performance fand vom 30. September bis zum 21. Oktober 2021 in Venedig, im THE ROOM Contemporary Art Space und in anderen Veranstaltungsorten sowie historischen Gebäuden statt.

Das Programm blieb auf dem ITSLIQUID Art Space in der Zeit vom 15. Oktober bis zum 5. November 2021 zugänglich.

Pöngse hat an dieser Ausstellung mit „Klimawandel“ und mit „Die Entstehung des Lebens“ teilgenommen.

ARTBOX.PROJECT VENEZIA 1.0

Pöngse zeigt seine Kunst In Venedig!
Vom 1. – 31. Mai 2022 nimmt Pöngse mit einigen Bildern am ARTBOX.PROJECT VENEZIA 1.0 teil.
https://www.artboxprojects.com/artboxprojectvenedig1
Gezeigt werden „Die Greze im Kopf“ und „Der Anfang der Milchstraße“.

Die Werke aller Teilnehmer werden an der Biennale Artbox Expo auf zwei verschiedenen 4K, 55″ Screens vom 1. Mai – 31. Mai 2022 digital gezeigt. , die Ausstellung der Finalisten ist während der Biennale Venedig, an der Biennale Artbox Expo vom 1. Mai – 29. Juli 2022, die Artparty findet am Samstag, 14. Mai 2022 statt.
Also nur für den Fall, dass einer von Euch gerade diese Woche in Venedig ist…

2022 ARTBOX.PROJECT World 2.0

Auch 2022 setzt Pöngse seine digitalen Ausstellungen fort, auch wenn wir alle hoffen, dass wir mal langsam auch wieder real zusammenkommen können.

Vom 1. Februar bis zum 4. März 2022 zeigte ARTBOX.PROJECT die Ausstellung World 2.0, bei der Pöngse sein Tryptichon, was nicht weiß, dass es eins ist – Blau-Rot-Gelb – in der URBANSIDE Gallery vorstellte.

ARTBOX.PROJECT World 1.0!

Da Corona auch in 2021 noch keine Ruhe gab, schickte Pöngse erneut seine Werke zu einer überwiegend digitalen Ausstellung – dem ARTBOX.PROJECT World 1.0. Vom 4. Januar bis 31. März 2021 wurde der „Funkenflug“ in der Galerie ARTBOX.GALLERY gezeigt.

Klimawandel auf der ExpoMetro Berlin

Alle geplanten Ausstellungen im Jahr 2020 wurden wegen Corona abgesagt. Daher bot es sich an, wenigstens digital, oder in gedruckter Form präsent zu sein – hier auf der Expo Metro Berlin.

Vom 9. bis 19. Oktober 2020  hing, neben den Formaten anderer Künstler, auch ein Plakat mit dem Titel „Klimawandel“ von Pöngse in der U-Bahnstation Berlin – Alexanderplatz. Rund 500.000 Besucher waren erwartet worden.

Bei dieser Gelegenheit organisiert Expo Metro außerdem eine offizielle große Foto und Video Reportage, die überall in den sozialen Netzwerken verbreitet wird.